Herzlich Willkommen!

Bei uns gibt es einiges zu entdecken:

Dörfliche Idylle, eindrucksvolle Landschaften und zahlreiche Sehenswüdigkeiten.

Im Tal der Könige:

Die "Ottonen" und Kaiser Barbarossa in Nachbarschaft zur Garnbacher Burgruine aus dem 13. Jahrhundert.

Holzkünstler hinterlassen ihre Spuren:
Dank der Dorferneuerung konnte 2012 ein individueller Holzspielplatz errichtet werden.

Dörfliche Idylle

An einem Südhang gelegen, verdankt Garnbach seinen besonderen Reiz der sonnigen Lage. Die gepflegten Grundstücke haben ländlichen Charme und lassen die jahrhunderte lange bäuerliche Bewirtschaftung erkennen.

Sehenswürdigkeiten

Eine Besiedelung der Region fand bereits vor über eintausend Jahren statt. Kein Wunder, dass es zahlreiche historische Zeugnisse zu bestaunen gibt.&xnbsp;Wanderwege führen zu diesen sagenhaften Stellen.

Einzigartige Natur

Keine öffentliche Straße teilt den ca. 7.000 ha großen Laubwald mit seinen über einhundertjährigen Buchen. Reizvolle Wiesen und sanfte Hügel wechseln mit tiefen Taleinschnitten und urwaldähnlichen Baumbestand.

Die schönste Jahreszeit

... in Garnbach sind Frühling, Sommer, Herbst und Winter!

Die bunten Blätter des goldenen Oktobers stehen der Kirschblüte im Frühling an Farbenpracht nicht nach. Und wenn die Hitze des Sommers alles ermatten läßt, bleibt es unter dem Laubdach der Buchenkronen herrlich kühl. Schneeverwehte Täler verbreiten im Lichtspiel der flach stehenden Wintersonne eine friedliche Atmosphäre .

Galerie

Dorf und Umgebung in Bildern

Kontakt


Dieter Krüger
Phone: 034672 / 69900
Mobil: 0170 / 8119686
E-mail: info@hexenmacher.de